Buttermilchwaffeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 383 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Honig (flüssig)

Pk. Pk. Vanillezucker

Salz

Eier (Kl. M)

Kompott

g g Trockenobst (gemischt)

ml ml Apfelsaft

Zimtstangen

g g Ingwer (frisch)

El El Speisestärke

El El Zitronensaft

Waffeln

g g Butter (weich)

g g Weizenvollkornmehl

g g Mehl (Type 405)

Msp. Msp. Backpulver

ml ml Buttermilch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backobst, Apfelsaft und 250 ml Wasser mischen. Zimtstangen durchbrechen und zugeben. Ingwer schälen, in Scheiben schneiden, unter das Backobst mischen. Zugedeckt über Nacht ziehenlassen.
  2. Am nächsten Tag das Backobst zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 8-10 Min. garen. Backobst aus der Flüssigkeit heben, Flüssigkeit aufkochen. Stärke mit 3 El kaltem Wasser verrühren. In die kochende Flüssigkeit rühren und einmal aufkochen. Backobst und Zitronensaft untermischen und abkühlen lassen.
  3. Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Beide Mehlsorten, Backpulver, Buttermilch, Honig, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Eier verrühren. Butter unterrühren.
  4. Waffeleisen erhitzen und evtl. fetten. 8 Waffeln backen. Mit Kompott anrichten.