VG-Wort Pixel

Eierlikör-Pudding

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten 4 Stunden Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Pk. Pk. Puddingpulver Bourbon- Vanille

40

g g Zucker

400

ml ml Milch

50

g g Butter

100

ml ml Eierlikör

Außerdem

150

g g Obst nach Belieben (z.B. Kiwis, Erdbeeren, Orangen, Beerenfrüchte)

25

g g Zartbitterschokolade

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Puddingpulver mit Zucker mischen. Nach und nach mit mindestens 6 EL von der Milch glatt rühren.
  2. Übrige Milch, Butter und Eierlikör aufkochen, von der Kochstelle nehmen und angerührtes Pulver mit einem Schneebesen einrühren.
  3. Pudding erneut auf die Kochstelle geben und und unter Rühren mindestens 1 Minute kochen.
  4. Denn Pudding anschließend (in kalt ausgespülte) Tassen füllen und vor dem Stürzen mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Obst waschen, trockentupfen, putzen, eventuell klein schneiden. Pudding jeweils auf die Teller stürzen und mit dem Obst dekorativ anrichten.
  6. Schokolade hacken, in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und im Wasserbad oder in der Mikrowelle bei schacher Hitze schmelzen. Gefrierbeutel abtrocknen, eine kleine Ecke abschneiden und Pudding oder das Obst besprenkeln.
  7. TIPPS : Für eine alkoholfreie Variante verwenden sie anstatt des Eierlikörs einfach 100 ml Milch. Wenn sie die Früchte in Schokolade tauchen möchten, benötigen sie dazu etwa 50g Zartbitterschokolade.