VG-Wort Pixel

Kleine Paprika mit Sardellenfüllung in Orangen-Minz-Vinaigrette

essen & trinken 8/1998
Kleine Paprika mit Sardellenfüllung in Orangen-Minz-Vinaigrette
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 452 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

rote Mini-Paprikaschoten (à 20 g, keine Pfefferschoten!)

Eier (Kl. L)

Sardellenfilets (in Öl)

Scheibe Scheiben Toastbrot

Knoblauchzehe (gepresst)

El El Olivenöl

Bund Bund glatte Petersilie

El El Zitronensaft

Salz

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

Zucker

Koriandersaat (gemahlen)

Stiel Stiele Minze


Zubereitung

  1. Die ganzen Paprikaschoten nebeneinander auf einem Backblech auf der 2. Einschubleiste von oben unter dem heißen Grill ca. 6 Minuten rösten, dabei einmal wenden. Die Paprikaschoten 10 Minuten mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken, dann behutsam häuten und jeweils seitlich einmal einschneiden. Das Innere durch diese Einschnitte herauslösen.
  2. Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen, Eiweiß und Eigelb getrennt fein würfeln. Die Sardellenfilets abwaschen und fein würfeln. Das Toastbrot sehr fein würfeln und mit der durchgepreßten Knoblauchzehe unter Wenden in 3 El Olivenöl goldbraun rösten. Die Petersilie abzupfen und fein hacken. Eier, Sardellen, Brotwürfel und Petersilie mit 2 El Zitronensaft und 4 El Olivenöl locker mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung durch die Einschnitte in die Schoten füllen.
  3. Den Orangensaft auf 80 ml einkochen lassen. Mit restlichem Zitronensaft, restlichem Olivenöl, Salz, Pfeffer, je 1 Prise Zucker und Koriander verrühren. Minze, bis auf einige Blätter für die Dekoration, fein schneiden und unter die Vinaigrette mischen.
  4. Die Paprikaschoten auf Tellern anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und mit Minzeblättern dekorieren.
Kleine Paprika mit Sardellenfüllung in Orangen-Minz-Vinaigrette
© Richard Stradtmann