Parmesan-Waffeln

6
Aus Für jeden Tag 5/2005
Kommentieren:
Parmesan-Waffeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g TK-Erbsen
  • Salz
  • 150 g Crème fraîche
  • Pfeffer
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 250 g Mehl
  • 1.5 Tl Backpulver
  • 500 ml Buttermilch
  • 2 Eier (Kl. M)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 50 g Röstzwiebeln

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 640 kcal
Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • TK-Erbsen in kochendes Salzwasser geben, 3 Min. kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Einige Erbsen beiseite legen und die restlichen Erbsen mit Crème fraîche pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.
  • Parmesan mit Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Mit Buttermilch und Eiern zu einem glatten, zähflüssigen Teig verrühren. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und Röstzwiebeln unterheben.
  • Waffeleisen nach Anleitung vorheizen und leicht fetten. 4 Nacheinander 8-10 Waffeln goldbraun backen, im Ofen bei ca. 110 Grad warm halten (Umluft nicht empfehlenswert). Dip mit den restlichen Erbsen garnieren und zu den Waffeln servieren.