Mohn-Kaiserschmarrn

Mohn-Kaiserschmarrn
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 844 kcal, Kohlenhydrate: 110 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Rhabarber (am besten Himbeer-Rhabarber)

g g rotes Johannisbeergelee

El El Orangensaft

Eier (Kl. M, getrennt)

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Mohnback

Salz

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

ml ml Milch

El El Rum

g g Mehl (gesiebt)

g g Butter (weich)

El El Zucker

El El Mandelkerne (in Stiften)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rhabarber waschen, putzen und in ca. 5 cm lange und 1,5 cm breite Stifte schneiden. Mit Johannisbeergelee und Orangensaft in eine beschichtete Pfanne geben und zum Kochen bringen. 3-5 Min. kochen lassen, sodass der Rhabarber noch nicht zerfallen ist. Kompott abkühlen lassen.
  2. Eigelb, Vanillezucker, Mohn Back und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. dick-cremig aufschlagen. Erst Zitronenschale, Milch und Rum, dann das Mehl unterrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
  3. Eine beschichtete Pfanne (26 cm Ø) sorgfältig mit Butter fetten. Teig einfüllen, glatt streichen und mit Zucker und Mandelstiften bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 15 Min. goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert). Aus dem Ofen nehmen, in grobe Stücke teilen und mit Rhabarberkompott servieren.