Lachs-Ofenschlupfer

3
Aus Für jeden Tag 11/2005
Kommentieren:
Lachs-Ofenschlupfer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Lachsfilet (evtl. tiefgekühlt)
  • 450 g TK-Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Pk. Béchamelsauce (250 ml)
  • 2 Eigelb
  • 4 Tl Tafelmeerrettich
  • 1 Tl abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
  • 3 El Zitronensaft
  • 5 Scheiben Kastenbrot
  • 1 unbehandelte Zitrone

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 483 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Lachs evtl. auftauen lassen. Spinat nach Packungsanweisung auftauen lassen, dann sehr gut ausdrücken und grob hacken. Zwiebel fein würfeln, mit dem Spinat in der zerlassenen Butter andünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Béchamelsauce, Eigelb, Meerrettich, Zitronenschale und -saft verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Brotscheiben im Toaster rösten und zu Dreiecken halbieren. Lachs trockentupfen, in 4 cm breite Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 1/3 der Sauce in eine gefettete flache Auflaufform (25x20 cm) geben. Spinat, Lachs und Brotscheiben fächerförmig darüber schichten. Restliche Sauce gleichmäßig über Lachs und Spinat verteilen. Mit Alufolie abdecken.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 18-20 Min. backen. Mit Zitronenscheiben garnieren.
nach oben