Frühlingshähnchen

Für jeden Tag 4/2005
Frühlingshähnchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Backen, Braten, Geflügel, Gemüse, Kräuter

Pro Portion

Energie: 847 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 59 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Maispoularde (ca. 1600 g)

Stiel Stiele glatte Petersilie

Stiel Stiele Basilikum

Stiel Stiele Kerbel

kg kg Möhren

g g Zwiebeln

El El Öl

Salz

Pfeffer

ml ml Weißwein

ml ml Geflügelbrühe (bei Umluft: 600 ml)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Haut der Poularde mit einem Löffelstiel lösen. Die Kräuter putzen und vorsichtig unter die Haut schieben.
  2. Möhren schälen und längs vierteln. Die Zwiebeln in 2 cm große Stücke schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Poularde mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum anbraten.
  4. Poularde herausnehmen und in einen Bräter legen. Zwiebeln und Möhren anbraten, salzen und pfeffern. Im Bräter um die Poularde verteilen.
  5. Weißwein und Brühe dazugießen und alles bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1:10 Std. braten.