Blumenkohlauflauf mit Curry

62
Aus Für jeden Tag 5/2005
Kommentieren:
Blumenkohlauflauf mit Curry
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kleiner Blumenkohl (ca. 1 kg)
  • 1 große Kartoffel (ca. 200 g)
  • 5 El Milch
  • Salz
  • 2 El Butter
  • 2 El Mehl
  • 1.5 El mildes Currypulver
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • Pfeffer
  • 1 El Zitronensaft
  • 150 g Kochschinken
  • 100 g Erbsen, tiefgekühlt

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 243 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen zerteilen. Kartoffel schälen, waschen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Blumenkohl und Kartoffeln in einen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. 5 El Milch und 1/2 Tl Salz ins Kochwasser geben, zum Kochen bringen und ca. 5-8 Min. kochen. Abgießen.

  • Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Mehl darüber stäuben und bei mittlerer Hitze 2-3 Min. unter Rühren anschwitzen. Currypulver kurz mitdünsten. Mit 300 ml Milch und Hühnerbrühe aufgießen und glatt rühren. Bei milder Hitze unter Rühren 5 Min. kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Sauce beiseite stellen.

  • Schinken grob würfeln. Eine Auflaufform (25x15 cm) fetten. Schinken, Kartoffeln, Blumenkohl und TK-Erbsen mischen und in die Auflaufform geben. Mit der Currysauce übergießen und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. überbacken.

TOP 5: Blumenkohlauflauf-Rezepte

Blumenkohlauflauf
40 Min. plus Garzeit 20-25 Minuten
556 kcal 22 g Eiweiß 38 g Fett 31 g KH
Hack-Blumenkohl-Auflauf
70 Min.
812 kcal 34 g Eiweiß 57 g Fett 37 g KH
 Rezept für Veganen Blumenkohlauflauf mit Auberginensalat von Nicole Just
90 Min. Einweichzeit
Blumenkohl-Hack-Auflauf
60 Min.
704 kcal 33 g Eiweiß 46 g Fett 36 g KH
Blumenkohl-Curry-Auflauf
30 Min. plus Garzeit ca. 40 Minuten
457 kcal 8 g Eiweiß 22 g Fett 53 g KH

Zubereitungstipps für Blumenkohlauflauf

Wie macht man Blumenkohlauflauf?

Kochen Sie den Blumenkohl kurz vor, sodass er noch nicht ganz gar sind. Dann schichten Sie diesen, je nach Rezept, mit den anderen Zutaten in eine Auflaufform. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und bespielsweise Curry oder Muskatnuss. Wenn Sie möchten, gießen Sie noch Sahne oder Béchamelsauce zum Auflauf, sodass der Blumenkohlauflauf schön saftig wird. Vegan wird der Auflauf mit Gemüsebrühe, Kokosmilch oder einer Nussmus-Mischung. Schichten Sie zum Abschluss Käse, zum Beispiel Gouda, auf die Mischung. Vegan wird er mit einer Schicht aus Semmelbröseln.

Wie lange backen?

Je nach Rezept kommt der Auflauf mit dem vorgegarten Blumenkohl und den Kartoffeln für 25 bis 30 Minuten bei 180 bis 200 Grad auf die mittlere Schiene in den Backofen.

Was passt zu Blumenkohlauflauf?

Blumenkohlauflauf schmeckt gut als Hauptgericht mit Kartoffelbeilage. Sie können einen Blumenkohlauflauf auch als Beilage zu Schnitzel, Frikdellen, Bratwurst oder gebratenem Fisch servieren. Oder genießen Sie ihn mit einem grünen Salat.

Zum Weiterstöbern

Blumenkohl
Ob als leichtes Gericht, Suppe oder aus dem Ofen – Blumenkohl steht jede Zubereitungsart! Hier finden Sie tolle Rezepte und Küchentipps für Blumenkohl!
Kartoffeln
Ob gebacken, gebraten, gekocht oder gestampft: Kartoffeln lassen sich wunderbar vielseitig zubereiten. Hier bekommen Sie unsere besten Kartoffel-Rezepte.
Hackfleisch
Zu den Klassikern mit Hackfleisch gehören beliebte Gerichte wie Lasagne, Köttbullar, Kohlrouladen, Cevapcici oder Moussaka. Wir haben klassische und neue Hackfleisch-Rezepte sowie viele Infos für Sie!