Salat-Gemüse-Röllchen auf Thunfisch-Carpaccio

Salat-Gemüse-Röllchen auf Thunfisch-Carpaccio
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat-Gemüse-Röllchen

Paprikaschoten (rot und gelb; à 200 g)

El El Olivenöl

g g Prinzessbohnen

Salz

Radieschen

Salatgurke (klein, 400 g)

kleiner Eisbergsalat

El El schwarze Tapenade (Olivenpaste)

Pfeffer

Thunfisch-Carpaccio

g g Thunfischfilet (Sashimi-Qualität)

El El Olivenöl

El El Aceto balsamico bianco

Salz

Pfeffer

El El Mayonnaise

Knoblauchzehe

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Röllchen die Paprika längs halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 130 Grad) 30 Minuten garen. Dann leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen.
  2. Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten kochen. In eiskaltem Wasser abschrecken, in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, Kerne auskratzen und die Gurkenhälften in 1/2 cm dicke, ca. 15 cm lange Stücke schneiden.
  3. Vom Eisbergsalat 4-6 große äußere Salatblätter abtrennen und waschen. Salatherz in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Je 2-3 große Salatblätter leicht überlappend auf eine Sushi-Matte legen. Auf das lange Ende der Salatblätter je 1 rote und gelbe Paprikahälfte legen. Die Hälfte der Gurkenstücke, Radieschen und Bohnen darauf verteilen. Darauf 2 El Tapenade und die Hälfte der Salatherzenstreifen verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mithilfe der Matte fest aufrollen und die Salat-Gemüse-Rolle auf einen Teller legen. Mit den restlichen Zutaten nochmals wiederholen. Rollen kalt stellen.
  4. Für das Carpaccio den Thunfisch in 12 ca. 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. 4 flache Teller mit jeweils 1/2 El Olivenöl einpinseln und mit jeweils 3 Thunfischscheiben belegen. Restliches Olivenöl und Essig verrühren und das Carpaccio damit einpinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Mayonnaise mit 2-3 El Wasser und durchgepresstem Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Carpaccio mit Mayonnaise beträufeln.
  6. Salatröllchen mit einem scharfen Messer schräg in 3-4 cm dicke Stücke schneiden und jeweils 2 Röllchen auf das Carpaccio legen und servieren.