Spinat-Ravioli mit Zitrone

9
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Spinat-Ravioli mit Zitrone
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 6 El Zitronensaft
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 El Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Spinat-Ravioli (Frischepack, z. B. von Steinhaus)
  • 4 El Parmesan, gerieben
  • 50 g Rauke

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 1187 kcal
Kohlenhydrate: 114 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 69 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln. In heißem Öl in einem weiten Topf glasig dünsten. Mit Zitronensaft und Gemüsebrühe ablöschen, Schlagsahne zugeben. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Offen bei starker Hitze 3 Min. einkochen lassen.
  • Spinat-Ravioli in die Sauce geben und bei milder Hitze 3 Min. ziehen lassen. Geriebenen Parmesan untermischen.
  • Rauke putzen, waschen, trockenschleudern und grob hacken. Vorsichtig unter die Ravioli mischen. Sofort servieren.