Frittata

5
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Frittata
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Hörnchennudeln
  • Salz
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 1 El Rosmarinnadeln
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 6 El Schlagsahne
  • Pfeffer
  • 3 El Öl
  • 70 g geraspelter Morbier
  • 4 El Ajvar

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 734 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 43 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hörnchennudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen und abgießen. Schalotte fein würfeln und Knoblauchzehe durchpressen. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Rosmarinnadeln grob hacken. Eier und Schlagsahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer beschichteten, ofenfesten Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Tomaten und Rosmarin bei milder Hitze andünsten, Nudeln zugeben und unter Wenden erwärmen. 50 g geraspelten Morbier untermischen.
  • Die Eiersahne über die Nudeln gießen und bei mittlerer Hitze 1 Min. stocken lassen. Dann im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 8-10 Min. backen.
  • Ajvar mit 4 El Wasser erhitzen und evtl. mit Salz nachwürzen.
  • Die Frittata vorsichtig aus der Pfanne stürzen. In Stücke schneiden und mit der Ajvar-Sauce und 20 g geraspeltem Morbier servieren.
nach oben