VG-Wort Pixel

Pêche brûlée

Für jeden Tag 9/2005
Pêche brûlée
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 288 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Milch

El El Zucker

Zimtstange (klein)

Pk. Pk. Vanillesaucenpulver (zum Kochen)

ml ml Weißwein (z. B. Gewürztraminer)

Pfirsiche (reif)

El El Zitronensaft

Kapsel Kapseln Sternanis

Tl Tl Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch, 4 El Zucker und Zimtstange aufkochen. Vanillesaucenpulver und Weißwein (z. B. Gewürztraminer) glatt rühren. Das angerührte Saucenpulver in die kochende Milch rühren und einmal aufkochen lassen. Beiseite stellen und abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  2. Pfirsiche waschen und auf der Unterseite kreuzweise einritzen. In kochendem Wasser 15-20 Sek. blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben, abschrecken und die Haut abziehen. Pfirsiche halbieren, entsteinen und die Schnittflächen sofort mit 2-3 El Zitronensaft einreiben.
  3. In die Vertiefungen jeweils 1 Kapsel Sternanis drücken. Die Pfirsichhälften mit der Schnittfläche nach oben in eine leicht gefettete Auflaufform geben, die Oberseiten trockentupfen und jeweils mit 1-2 Tl Zucker bestreuen. Sofort 3-5 Min. unter dem Backofengrill auf der 2. Schiene von oben übergrillen, bis sich eine goldbraune Kruste bildet. Mit der Wein-Vanillesauce auf Tellern anrichten.
  4. Tipp: Die restliche Wein-Vanillesauce schmeckt köstlich zu Eiscreme.