Jul-Ringe

Jul-Ringe
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 49 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
50
Stücke

Für ca. 50 Stück

g g Butter (zimmerwarm, nicht zu weich)

g g Puderzucker

Tl Tl Vanillezucker

Prise Prisen Salz

El El Milch

Ei (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

g g brauner Zucker (oder bunter Zucker)

Eiweiß (Kl. M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter, Puderzucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers glatt arbeiten. Milch und das Ei kurz unterarbeiten. Mehl und Backpulver dazusieben, kurz unterkneten und 1 Std. kalt stellen.
  2. Den Teig in mehreren Portionen aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer bemehlten Fläche 3-4 mm dick ausrollen. Erst mit einem gewellten Ausstecher (5 cm Ø) Kreise, anschließend mit einem kleineren Ausstecher (2 cm Ø) mittig Löcher in die Plätzchen stechen.
  3. Braunen oder bunten Zucker in einen tiefen Teller geben. Die Teigringe dünn mit Eiweiß bestreichen, die feuchte Seite vorsichtig in den Zucker drücken und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-9 Min. backen.

Mehr Rezepte