Kaffee-Husarenkrapferl

19
Aus Für jeden Tag 12/2005
Kommentieren:
Kaffee-Husarenkrapferl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 50 Stücke
  • Für ca. 50 Stück
  • 125 g Butter, zimmerwarm, nicht zu weich
  • 50 g Zucker
  • 1 Tl Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Tl Espressopulver, lösliches
  • 1 Eigelb, (Kl. M)
  • 175 g Mehl
  • 50 g Mandelkerne, gemahlen
  • 2 El Puderzucker
  • 200 g rotes Johannisbeergelee

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Stück 55 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Espressopulver mit den Knethaken des Handrührers glatt arbeiten. Eigelb kurz unterarbeiten. Mehl und gemahlene Mandelkerne zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. 2 Std. in Folie gewickelt kalt stellen.
  • Aus dem Teig mit leicht bemehlten Händen kirschgroße Kugeln formen. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Mit dem Ende eines Kochlöffels Mulden in die Kugeln drücken. Dabei den Kochlöffel immer wieder in etwas Mehl drücken.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Min. backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Johannisbeergelee erwärmen und mit einem Teelöffel in die Mulden der Plätzchen füllen. Fest werden lassen.