Winter-Paella

Für jeden Tag 12/2005
Winter-Paella
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 494 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenunterkeulen

Salz

Pfeffer

El El Öl

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Möhren

g g Pastinaken

g g Paella-Reis

Msp. Msp. Safran (gemahlen)

ml ml Gemüsebrühe

g g Sultaninen

g g Mandelkerne (in Stiften)

Bio-Orange

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Paella-Pfanne oder einer großen ofenfesten Bratpfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum kurz anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 10 Min. in der Pfanne garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Möhren und Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen, Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze 1 Min. andünsten.
  3. Reis dazugeben, mit Safran bestreuen und 30 Sek. unter Rühren andünsten. Brühe angießen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Sultaninen und Mandeln untermischen und aufkochen. 25 Min. im Ofen garen, dabei zweimal umrühren.
  4. Orange halbieren, in dünne Scheiben schneiden und die Paella damit garnieren.