Püree-Paprika

Püree-Paprika
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 522 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Paprikaschote

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Thymianblättchen (oder 1/2 Tl getrockneter Thymian)

gelbe Paprikaschote

g g Cabanossi

El El Öl

Tüte Kartoffelpüreeflocken (komplett mit Milch für 3 Portionen)

El El Schmand

Salz

Pfeffer

Muskat

g g grob geraspelter Gouda

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika längs samt Stiel halbieren. Hälften putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 4 El Thymian fein hacken. Cabanossi ca. 1/2 cm groß würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Cabanossi darin scharf anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett kurz andünsten, mit 500 ml Wasser ablöschen.
  2. Topf vom Herd nehmen, Wasser 1 Min. abkühlen lassen. Dann die Püreeflocken mit einem Kochlöffel einrühren. Thymian, Schmand und Cabanossi-Würfel unter das Püree rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Masse in die Paprikahälften geben. In zwei kleine feuerfeste Formen (oder eine große Form) setzen. Gemüsebrühe aufkochen und 2 cm hoch in die Form gießen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35 Min. backen. Nach 20 Min. mit dem Käse bestreuen. Mit 2 El Thymian garnieren.

Mehr Rezepte