Walliser Käseschnitte

8
Aus Für jeden Tag 10/2005
Kommentieren:
Walliser Käseschnitte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Scheiben Graubrot (à ca. 15 cm Länge)
  • 200 g Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 El Weißwein
  • 60 g geraspelter Raclette-Käse
  • 2 Eier
  • 2 El grob gehackte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 480 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Graubrot im Toaster rösten. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. 20 g Butter zerlassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Brotscheiben dicht nebeneinander in eine kleine Auflaufform setzen. Mit je 2 El Weißwein beträufeln.
  • Mit je 30 g geraspeltem Raclette-Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 8-10 Min. überbacken. In 20 g zerlassener Butter Eier zu Spiegeleiern braten. Zwiebeln auf den Brotscheiben verteilen, die Spiegeleier darauf anrichten. Salzen und pfeffern und mit Petersilie bestreuen.
nach oben