Lachs aus dem Ofen

Lachs aus dem Ofen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 386 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Bio-Orangen

Bund Bund Dill

g g Butter (weich)

Salz

Pfeffer

El El körniger Senf

kg kg Lachsfilet (Mittelstück, enthäutet, entgrätet)

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

ml ml Weißwein

El El heller Saucenbinder

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orangen in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte in eine gefettete Auflaufform (ca. 35x30 cm) legen. Dill bis auf einige Stiele abzupfen und grob hacken. Mit Butter, etwas Salz und Pfeffer fein pürieren. Senf unterrühren.
  2. Lachs auf die Orangenscheiben in der Form legen. Die Dillbutter darauf streichen. Mit restlichen Orangenscheiben belegen und mit Brühe begießen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Min. garen.
  3. Brühe aus der Form vorsichtig durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne und Wein zugießen und bei starker Hitze 4-5 Min. offen einkochen lassen. Den Lachs abgedeckt im ausgeschalteten Ofen warm stellen.
  4. Sauce mit Saucenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Lachs mit übrigem Dill garnieren und mit der Sauce servieren.