VG-Wort Pixel

Paprika-Carbonara

Für jeden Tag 3/2005
Paprika-Carbonara
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 834 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen
60

g g Parmaschinken

1

Zwiebel

1

rote Paprikaschote

200

g g Spaghetti

Salz

2

El El Öl

100

ml ml Schlagsahne

100

ml ml Gemüsebrühe

3

El El Ajvar (Paprikapaste)

1

Ei (Kl. M)

1

Eigelb (Kl. M)

30

g g Parmesan (gerieben)

Pfeffer

2

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Parmaschinken in dünne Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Paprikaschote putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. In einer Pfanne Zwiebeln und Paprika in heißem Öl anbraten. Schinken zugeben und kurz mitbraten.
  2. Schlagsahne und Gemüsebrühe zugießen, Ajvar zugeben und 2 Min. köcheln lassen. Ei, Eigelb und 4 El der Sahnemischung verquirlen. Unter die heiße Schinken-Sahnesauce rühren, jedoch nicht mehr kochen lassen. Parmesan dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Spaghetti abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Nudeln mit der Sauce mischen und mit etwas Kochwasser geschmeidig rühren. Pfeffern und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.