Rotwein-Ente

19
Aus Für jeden Tag 3/2005
Kommentieren:
Rotwein-Ente
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 150 g durchwachsener Speck
  • 200 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Entenbrüste, á 350 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Rotwein
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • dunkler Saucenbinder
  • 1 Glas Silberzwiebeln, (170 g EW)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 490 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Speck in Streifen schneiden. Champignons putzen. Knoblauchzehen in Scheiben schneiden.
  • Die Haut der Entenbrüste rautenförmig einritzen. Mit der Haut nach unten in eine kalte Pfanne legen und bei mittlerer Hitze 10 Min. braten. Dann salzen, pfeffern, wenden und weitere 2 Min. braten. Anschließend das Fleisch in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Fett abgießen.
  • Speck, Champignons und Knoblauch in die Pfanne geben. Unter Rühren 2-3 Min. braten, Rotwein und Hühnerbrühe angießen, aufkochen und mit etwas dunklem Saucenbinder binden.
  • Silberzwiebeln abtropfen lassen und in die Sauce geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrust in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.