VG-Wort Pixel

Rotwein-Ente

Für jeden Tag 3/2005
Rotwein-Ente
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Kochen, Geflügel, Gemüse, Pilze, Schwein

Pro Portion

Energie: 490 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g durchwachsener Speck

g g Champignons

Knoblauchzehen

Entenbrüste (á 350 g)

Salz

Pfeffer

ml ml Rotwein

ml ml Hühnerbrühe

dunkler Saucenbinder

Glas Gläser Silberzwiebeln (170 g EW)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Speck in Streifen schneiden. Champignons putzen. Knoblauchzehen in Scheiben schneiden.
  2. Die Haut der Entenbrüste rautenförmig einritzen. Mit der Haut nach unten in eine kalte Pfanne legen und bei mittlerer Hitze 10 Min. braten. Dann salzen, pfeffern, wenden und weitere 2 Min. braten. Anschließend das Fleisch in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Fett abgießen.
  3. Speck, Champignons und Knoblauch in die Pfanne geben. Unter Rühren 2-3 Min. braten, Rotwein und Hühnerbrühe angießen, aufkochen und mit etwas dunklem Saucenbinder binden.
  4. Silberzwiebeln abtropfen lassen und in die Sauce geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrust in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.