Zürcher Hähnchen

22
Aus Für jeden Tag 10/2005
Kommentieren:
Zürcher Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 125 g Kräuterseitlinge
  • 0.5 säuerlicher Apfel (z. B. Boskop)
  • 2 Hähnchenbrüste (à 175 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 75 ml Weißwein
  • 100 g Maronen (TK oder vakuumverpackt)
  • 200 ml Schlagsahne
  • etwas Majoran zum Bestreuen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 694 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 48 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel halbieren und fein würfeln. Kräuterseitlinge putzen und halbieren. Apfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
  • Hähnchenbrüste in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin bei starker Hitze 2 Min. scharf anbraten und herausnehmen. Pilze in die Pfanne geben und 1 Min. braten.
  • Zwiebeln und Äpfel zugeben und 1 weitere Min. braten. Mit Weißwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Maronen und Schlagsahne zugeben. Aufkochen und cremig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Fleisch in der Sauce erhitzen und evtl. nachwürzen. Mit etwas Majoran bestreuen.