Puten-Pilz-Braten

4
Aus Für jeden Tag 10/2005
Kommentieren:
Puten-Pilz-Braten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 Putenoberkeule (ca. 1,3 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 El Öl
  • 3 Stiele Rosmarin
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 600 g gelbe und rote Paprikaschoten
  • 250 g Steinpilze (oder Kräuterseitlinge)

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 365 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebeln in Streifen schneiden. Putenoberkeule mit Salz und Pfeffer würzen. In 3 El heißem Öl in einem Bräter rundum anbraten. Zwiebeln und Rosmarinstiele kurz mitbraten. Mit 250 ml Hühnerbrühe ablöschen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 75 Min. offen braten (Umluft nicht empfehlenswert). Paprikaschoten putzen und in 2 cm große Würfel schneiden. Nach 30 Min. mit 250 ml Hühnerbrühe in den Bräter geben.
  • Steinpilze putzen, in Scheiben schneiden und in 2 El Öl scharf anbraten. Nach 1:10 Std. zur Pute in den Bräter geben und kurz mitschmoren. Sauce evtl. nachwürzen.