Muschel-Nudeln

20
Aus Für jeden Tag 10/2005
Kommentieren:
Muschel-Nudeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 800 g Miesmuscheln
  • 7 El Olivenöl
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Tomaten
  • 200 g Spaghetti
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 0.25 Tl Chiliflocken, getrocknet
  • 120 ml Weißwein
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 0.5 Bund Petersilie, grob gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen geschnitten

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 749 kcal
Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Muscheln gründlich waschen und geöffnete Muscheln wegwerfen. In einer Pfanne 5 El Olivenöl erhitzen. Muscheln und Fenchelsaat darin zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Min. garen, bis die Muscheln sich öffnen.
  • Zwiebel fein würfeln. Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Muscheln abgießen und geschlossene Muscheln aussortieren.
  • Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Tomaten in 2 El Olivenöl kurz andünsten. Mit Wein und Brühe ablöschen. Muscheln zugeben und nochmals kurz aufkochen. Mit Salz würzen. Spaghetti abgießen, unter die Muscheln heben. Mit Petersilie und Frühlingszwiebeln bestreuen.