VG-Wort Pixel

Würstl im Schlafsack

Für jeden Tag 10/2005
Würstl im Schlafsack
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 560 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Platte Platten TK-Blätterteig (à 75 g)

1

El El Senf

4

Wiener Würstchen (à 40 g, 15 cm Länge)

1

Eigelb

1

El El Milch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. TK-Blätterteig auftauen lassen. Auf einer bemehlten Fläche auf je 17x14 cm ausrollen. 1 Platte auf ein Blech mit Backpapier legen, mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit Senf bestreichen. Rundum einen 1 cm breiten Rand lassen.
  2. Wiener Würstchen der Länge nach darauf legen. Eigelb und Milch verquirlen und den Rand der Teigplatten damit dünn bestreichen.
  3. Die 2. Platte gitterartig einschneiden, dabei rundum einen 1 cm breiten Streifen als Rand stehen lassen. Die Platte quer über die Würstchen legen, die Teigränder aneinander drücken. Blätterteig mit der Eiermilch bestreichen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Umluft 190 Grad) auf der untersten Schiene 20 Min. backen. Dazu passt Senf oder Ketchup.