Würstl im Schlafsack

6
Aus Für jeden Tag 10/2005
Kommentieren:
Würstl im Schlafsack
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Platten TK-Blätterteig (à 75 g)
  • 1 El Senf
  • 4 Wiener Würstchen (à 40 g, 15 cm Länge)
  • 1 Eigelb
  • 1 El Milch

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 560 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • TK-Blätterteig auftauen lassen. Auf einer bemehlten Fläche auf je 17x14 cm ausrollen. 1 Platte auf ein Blech mit Backpapier legen, mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit Senf bestreichen. Rundum einen 1 cm breiten Rand lassen.
  • Wiener Würstchen der Länge nach darauf legen. Eigelb und Milch verquirlen und den Rand der Teigplatten damit dünn bestreichen.
  • Die 2. Platte gitterartig einschneiden, dabei rundum einen 1 cm breiten Streifen als Rand stehen lassen. Die Platte quer über die Würstchen legen, die Teigränder aneinander drücken. Blätterteig mit der Eiermilch bestreichen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Umluft 190 Grad) auf der untersten Schiene 20 Min. backen. Dazu passt Senf oder Ketchup.