Quarktaler mit Zwetschgen

9
Aus Für jeden Tag 10/2005
Kommentieren:
Quarktaler mit Zwetschgen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Magerquark
  • 50 g gemahlene Mandelkerne
  • 50 g Semmelbrösel
  • 80 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 600 g Zwetschgen
  • 5 El Orangensaft
  • 1 Tl Bio-Orangenschale, fein abgerieben
  • 0.5 Tl Zimt
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 404 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Quark in ein Geschirrtuch geben und sehr gut ausdrücken. Mit Mandeln, 20 g Semmelbröseln, 20 g Zucker und Vanillezucker mit den Knethaken des Handrührers zu einer glatten Masse verarbeiten. Quarkmasse 10 Min. kalt stellen.
  • Zwetschgen waschen, putzen, halbieren und entsteinen. Orangensaft, Orangenschale, Zimt und 60 g Zucker offen bei mittlerer Hitze 3 Min. köcheln lassen. Zwetschgen zugeben, 3-4 Min. offen köcheln lassen und beiseite stellen.
  • Aus der Quarkmasse mit angefeuchteten Händen ca. 8 Taler formen, in 30 g Semmelbröseln wenden. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Die Taler darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. goldbraun braten. Zwetschgen kurz erwärmen, mit den Talern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.