Schoko-Apfelschnitten

42
Aus Für jeden Tag 10/2005
Kommentieren:
Schoko-Apfelschnitten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 24 Portionen
  • Für 20-24 Stücke
  • 400 g säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
  • 1 El Zitronensaft
  • 150 g Mehl
  • 150 g gemahlene Haselnusskerne
  • 3 Tl Backpulver
  • 2 Tl gemahlener Zimt
  • 6 Tl Kakao
  • 300 g weiche Butter
  • 350 g Zucker
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 100 g dunkle Kuchenglasur

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 265 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Äpfel schälen, achteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft mischen.
  • Mehl, gemahlene Haselnusskerne, Backpulver, Zimt und Kakao mischen.
  • Weiche Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. cremig rühren. Eier einzeln jeweils 1/2 Min. gut unterrühren. Nach und nach die Mehlmischung unterrühren. Die Äpfel unterheben.
  • Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes tiefes Backblech (40x30 cm) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.
  • Kuchenglasur schmelzen und mit Hilfe eines Esslöffels über den Kuchen träufeln. Glasur fest werden lassen. Dazu passt Eis.