Gurken-Lassi

5
Aus Für jeden Tag 6/2005
Kommentieren:
Gurken-Lassi
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Salatgurken
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Baguettebrötchen (ca. 90 g)
  • 250 g Vollmilchjoghurt
  • 0.25 Tl Salz
  • Pfeffer
  • rosenscharfes Paprikapulver
  • 100 ml kaltes Mineralwasser
  • 100 g Roquefort-Käse
  • 20 g Butter

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 479 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Salatgurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Gurkenhälften in grobe Würfel schneiden. Außer von 2 Stielen die Blätter vom Petersilienbund abzupfen und fein hacken. Baguettebrötchen der Länge nach in 1 cm dicke Scheiben schneiden und toasten.
  • Gurken, 2/3 der gehackten Petersilie, Vollmilchjoghurt, Salz, etwas Pfeffer, Paprikapulver und kaltes Mineralwasser mit dem Schneidstab sehr fein pürieren, evtl. nachwürzen. Das Lassi in Gläser füllen. Roquefort-Käse fein zerkrümeln. Brötchen mit Butter bestreichen. Roquefort und restliche gehackte Petersilie darauf verteilen. Petersilienstiele zur Dekoration über das Glas legen.
nach oben