VG-Wort Pixel

Leichtes Hühnerfrikassee

Für jeden Tag 6/2005
Leichtes Hühnerfrikassee
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 537 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen
150

g g Champignons

250

g g grüner Spargel

300

g g Hähnchenbrustfilet

2

El El Öl

Salz

Pfeffer

2

El El Butter

200

ml ml Hühnerbrühe

100

g g Sahnejoghurt

1

gestr. El gestr. El Mehl

5

Stiel Stiele Estragon

Muskat

2

Tl Tl Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Champignons putzen und größere Pilze halbieren. Spargel nur im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Stangen in schräge Stücke schneiden und Spargelköpfe längs halbieren. Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. 1 El Öl in einem Topf erhitzen und Pilze darin anbraten. Salzen, pfeffern und herausnehmen.
  2. Öl und Butter erhitzen. Fleisch und Spargel darin anbraten, salzen und pfeffern. Brühe dazugießen und aufkochen. Joghurt und Mehl verrühren, dazugeben und 5 Min. zugedeckt köcheln lassen. Estragonblättchen von den Stielen abzupfen und fein hacken. Mit den Pilzen zum Frikassee geben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.