Lachs-Gurken-Pfanne

39
Aus Für jeden Tag 6/2005
Kommentieren:
Lachs-Gurken-Pfanne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Salatgurke (ca. 500 g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 2 Tl Mehl
  • 150 ml Schlagsahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 Tl körniger Senf
  • 350 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 0.25 Bund glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 546 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Salatgurke schälen, halbieren, mit einem Löffel die Kerne herausschaben und die Gurke in 1,5 cm breite Halbringe schneiden. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Gurken dazugeben und 2 Min. mitbraten. Mehl darüber stäuben und kurz mitbraten.
  • Schlagsahne, Gemüsebrühe und Senf dazugeben und bei mittlerer Hitze 8 Min. zugedeckt schmoren lassen. Lachsfilet in 2,5x2,5 cm große Würfel schneiden. Zu den Gurken geben und 7-8 Min. weiterschmoren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.
  • Petersilie fein hacken und vor dem Servieren unter die Lachs-Gurken-Pfanne heben.
nach oben