VG-Wort Pixel

Zitronenkuchen

Für jeden Tag 1/2005
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Für 16 Stücke

g g Butter (weich, ersatzweise Margarine)

g g Zucker

Salz

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Eier (Kl. M)

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Backpulver

ml ml Milch

El El Zitronensaft

El El Orangensaft

g g Puderzucker

El El Liebesperlen zum Garnieren


Zubereitung

  1. Weiche Butter (oder Margarine), Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehr cremig rühren. Eier einzeln je 1/2 Min. gut unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben, mit Milch und 8 El Zitronensaft abwechselnd unterrühren.
  2. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (2 l Inhalt) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40-45 Min. backen. Kuchen 5 Min. ruhen lassen, dann aus der Form stürzen. Sofort mehrfach einstechen, mit je 3 El Zitronensaft und Orangensaft beträufeln. Abkühlen lassen.
  3. Puderzucker und 3 El Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Den Kuchen damit beträufeln und mit Liebesperlen garnieren.