Gebratener Seeteufel mit dicken weissen Bohnen

essen & trinken 1/2005
Gebratener Seeteufel mit dicken weissen Bohnen
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 517 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bohnen

Knoblauchzehen

Zwiebel (klein)

Salbeiblätter

Tomaten

El El Olivenöl

kleines Stück Schinkenspeck (ca. 40 g)

Zweig Zweige Rosmarin

ml ml Geflügelbrühe

Dose Dosen dicke weiße Bohnen (480 g EW)

Salz

Pfeffer

Seeteufel

Seeteufelkoteletts (à 100 g)

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

Knoblauchzehen

Stiel Stiele Thymian

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Bohnen Knoblauch und Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Salbei fein hacken. Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schinkenspeck, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Salbei, Rosmarin, Brühe und Bohnen zugeben. Bei milder Hitze 5 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten zugeben und warm stellen.
  3. Die Seeteufelkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und den Seeteufel darin bei mittlerer Hitze kurz von jeder Seite anbraten. Angedrückten Knoblauch und Thymian zugeben. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) 5-6 Minuten garen. Dann die Butter zugeben und die Seeteufelkoteletts nochmals wenden. Mit dem Bohnengemüse servieren.