Orangen-Reis-Auflauf mit Granatapfelsauce

essen & trinken 1/2005
Orangen-Reis-Auflauf mit Granatapfelsauce
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 696 kcal, Kohlenhydrate: 126 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Auflauf

ml ml Milch

Vanilleschote (davon das Mark)

g g Zucker

g g Milchreis

Orangen

El El bittere Orangenmarmelade

El El Honig

El El Orangenlikör

Eier (Kl. M)

El El Speisestärke

Salz

Butter (für die Form)

Puderzucker (zum Bestäuben)

Granatapfelsauce

Granatäpfel

g g Zucker

ml ml Grenadine

ml ml Orangensaft

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Auflauf Milch, Vanillemark und 40 g Zucker kurz aufkochen. Reis zugeben und bei milder Hitze 20-25 Minuten kochen, dabei öfter umrühren. Dann den Topf vom Herd nehmen und den Reis abkühlen lassen.
  2. Orangen bis auf das Fruchtfleisch schälen und die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Marmelade, Honig und Orangenlikör erwärmen, die Orangenfilets zugeben und vorsichtig unterheben. Beiseite stellen.
  3. Eier trennen. Eigelb und 30 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Speisestärke unterrühren und unter den abgekühlten Milchreis ziehen. Eiweiß mit 1 Prise Salz leicht anschlagen. Dann nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen und steif schlagen. Eischnee vorsichtig mit einem Gummispatel unter die Reismasse heben.
  4. Eine Auflaufform dünn mit Butter einpinseln. Die Hälfte der Reismasse hineingeben und glatt streichen. Orangen-Ragout gleichmäßig darauf verteilen. Restliche Reismasse auf die Orangen geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) 20-25 Minuten backen.
  5. In der Zwischenzeit für die Granatapfelsauce die Granatäpfel halbieren und die Kerne aus den Häutchen lösen. Zucker goldbraun karamellisieren und mit Grenadine ablöschen. Mit Orangen- und Zitronensaft auffüllen, Granatapfelkerne zugeben und bei milder Hitze 8-10 Minuten kochen. Dann durch ein feines Sieb streichen.
  6. Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben. Mit Granatapfelsauce servieren.