Spargel mit Zander

Spargel mit Zander
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Hauptspeise, Braten, Dünsten, Kochen, Eier, Fisch, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte, Milch + Milchprodukte

Pro Portion

Energie: 438 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g weißer Spargel

El El Butter

Zucker

Salz

Pfeffer

ml ml Gemüsebrühe

Zanderfilets (mit Haut, à 150 g)

El El Öl

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g Tiefsee-Shrimps

ml ml Schlagsahne

Eigelb (Kl. M)

Tl Tl Zitronensaft

El El Kerbel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen schräg halbieren. In 2 El Butter kurz andünsten, mit 1/2 Tl Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Gemüsebrühe dazugießen, aufkochen und den Spargel zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. garen.
  2. Den Zander salzen und pfeffern. Öl und restliche Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Den Fisch darin zuerst ca. 3 Min. auf der Hautseite knusprig braten, dann wenden und bei milder Hitze 2 Min. weiterbraten.
  3. Erbsen und Shrimps zum Spargel geben und kurz aufkochen. Sahne halb steif schlagen, mit Eigelb mischen und zum Spargel geben. Erhitzen, aber auf keinen Fall aufkochen, da sonst das Eigelb gerinnt. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Mit Kerbel garniert auf Tellern anrichten.