Schweineschulter Toskana

Schweineschulter Toskana
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 2 Stunden 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 917 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Schweineschulter (mit Schwarte)

Salz

Pfeffer

ml ml Vin Santo (ersatzweise Sherry oloroso)

ml ml Gemüsebrühe

g g neue Kartoffeln

g g Schalotten

Stiel Stiele Thymian

g g Kirschtomaten

ml ml Schlagsahne

El El heller Saucenbinder

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Schwarte der Schulter rautenförmig einschneiden, dabei nicht in das Fleisch schneiden. Rundum kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Schwarte nach unten in einen Bräter (ca. 35x20 cm) legen. 100 ml Vin Santo und 100 ml Brühe dazugießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 30 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Inzwischen Kartoffeln und Schalotten schälen. Das Fleisch wenden und Kartoffeln, Schalotten und Thymian dazugeben. Jeweils weitere 100 ml Vin Santo und Brühe dazugießen. Die Hitze auf 180 Grad reduzieren und weitere 90 Min. braten. Dabei den Braten ab und zu mit dem Bratenfond beschöpfen und restliche Brühe dazugießen. 30 Min. vor Ende der Garzeit die Schwarte mit etwas Salzwasser bestreichen.
  3. Braten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Tomaten und Sahne in den Bräter geben, auf dem Herd aufkochen. Mit Saucenbinder binden, salzen und pfeffern. Fleisch mit der Sauce anrichten und mit Petersilie bestreuen. Dazu passt Spargel.