Rhabarber-Creme

4
Aus Für jeden Tag 6/2005
Kommentieren:
Rhabarber-Creme
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 400 g Rhabarber
  • 3 El Zucker
  • 1 Stange Zimt
  • 2.5 Blätter weiße Gelatine
  • 250 g kalte Dickmilch
  • 1 Pk. Pulver Dessertsauce Vanille (ohne Kochen, für 250 ml Milch)
  • 2 El Puderzucker
  • 2 El Orangenlikör
  • 250 g Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 231 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rhabarber putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Dicke Stücke längs halbieren. Mit Zucker und Zimtstange mischen und 5 Min. ziehen lassen. Rhabarber in eine Pfanne geben und 4-7 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dabei darauf achten, dass der Rhabarber nicht zerfällt. Beiseite stellen und vollständig abkühlen lassen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dickmilch, Pulver für Dessertsauce und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers 1 Min. verrühren. Likör bei niedriger Hitze erwärmen, die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Dickmilch-Creme rühren.
  • 10-15 Min. kalt stellen, bis die Dickmilch-Creme zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unterheben. In 4-6 Dessertschälchen abwechselnd Creme und Rhabarberkompott füllen. Vor dem Servieren mind. 2 Std. kalt stellen.
nach oben