VG-Wort Pixel

Rhabarber-Creme

Für jeden Tag 6/2005
Rhabarber-Creme
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 231 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen
400

g g Rhabarber

3

El El Zucker

1

Stange Stangen Zimt

2.5

Blatt Blätter weiße Gelatine

250

g g Dickmilch (kalt)

1

Pk. Pk. Dessertsaucenpulver (Pulver Geschmacksrichtung Vanille, für 250 ml Milch)

2

El El Puderzucker

2

El El Orangenlikör

250

g g Schlagsahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rhabarber putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Dicke Stücke längs halbieren. Mit Zucker und Zimtstange mischen und 5 Min. ziehen lassen. Rhabarber in eine Pfanne geben und 4-7 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dabei darauf achten, dass der Rhabarber nicht zerfällt. Beiseite stellen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dickmilch, Pulver für Dessertsauce und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers 1 Min. verrühren. Likör bei niedriger Hitze erwärmen, die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Dickmilch-Creme rühren.
  3. 10-15 Min. kalt stellen, bis die Dickmilch-Creme zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unterheben. In 4-6 Dessertschälchen abwechselnd Creme und Rhabarberkompott füllen. Vor dem Servieren mind. 2 Std. kalt stellen.