Lammpilaw

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Möhren

g g Aprikosen (getrocknet)

g g Basmati-Reis

El El Öl

Salz

Pfeffer

ml ml Gemüsebrühe

g g ausgelöster Lammrücken

g g Auberginen

El El Mandelkerne (in Stiften)

ml ml Gemüsebrühe

Kreuzkümmel (gemahlen)

Cayennepfeffer

Bund Bund 1/2Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Möhren schälen und fein würfeln. Getrocknete Aprikosen vierteln. Basmati-Reis abspülen. Mit Zwiebeln, Möhren und Knoblauch in 2 El Öl glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsebrühe angießen. Aprikosen zugeben, aufkochen und zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 15 Min. garen.
  2. Lammrücken in 2 cm große Würfel schneiden. Auberginen putzen und auch 2 cm groß würfeln. Fleisch in 2 El heißem Öl rundherum scharf anbraten. Auberginen und Mandelstifte kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, etwas gemahlenem Kreuzkümmel und Cayennepfeffer würzen.
  3. Dill abzupfen und fein hacken. Mit dem Fleisch unter den Reis mischen, evtl. nachwürzen. Dazu passt Joghurt mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

Mehr Rezepte