VG-Wort Pixel

Mediterraner Eintopf

Für jeden Tag 1/2005
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Hauptspeise, Suppen - Eintöpfe, Braten, Dünsten, Kochen, Fisch, Gemüse, Kartoffeln, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Stange Stangen Lauch (ca. 300 g)

300

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

1

Kartoffel (klein, ca. 100 g)

3

El El Olivenöl

1.5

Tl Tl Fenchelsaat

2

El El Tomatenmark

1

El El Zucker

1

Dose Dosen stückige Tomaten (400 g EW)

1

Lorbeerblatt

800

ml ml Fischfond

200

ml ml Weißwein

1

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

1

Kapsel Kapseln gemahlener Safran (0,1 g)

800

g g gemischte Fischfilets (z. B. Rotbarbe, Lachs, Steinbeißer)

200

g g Garnelen ohne Kopf, Schale und Darm)

Salz

Pfeffer

Zubereitung

  1. Lauch waschen, putzen und in 2 cm breite Ringe schneiden. Schalotten halbieren. Knoblauch fein hacken. Kartoffel waschen, schälen und fein reiben. Mit Frischhaltefolie luftdicht abdecken.
  2. 2 El Ölivenöl in einem großen Topf erhitzen. Schalotten und Fenchelsaat darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. andünsten, bis sie glasig sind. Tomatenmark und Zucker kurz mitbraten, dann Lauch, Tomaten, Kartoffeln, Lorbeer und Knoblauch zugeben. Ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  3. Fischfond, Weißwein, Orangenschale und Safran zugeben und weitere 15 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen. Regelmäßig umrühren.
  4. Fischfilets und Garnelen waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. Vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen. Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Garnelen und Fisch in die Suppe geben und 8-10 Min. bei milder Hitze garen. Vorsichtig umrühren, der Fisch sollte nicht auseinander fallen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, 1 El Olivenöl darüber träufeln und servieren.