Pikante Hackbällchen

Pikante Hackbällchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 518 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Scheibe Scheiben Toastbrot

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Hackfleisch (gemischt)

Eier (Kl. M)

Tl Tl Oregano (getrocknet)

Salz

Pfeffer

El El Öl

Tl Tl Chiliflocken

Tl Tl Zucker

El El Tomatenmark

Dose Dosen Tomaten (850 g EW)

Lorbeerblätter

El El glatte Petersilie (grob gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Toast in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Toast gut ausdrücken, mit je der Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs mischen. Mit Hack, Eiern, Oregano und 1 Prise Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten. Masse in einen Einweg-Spritzbeutel geben. Eine Spitze abschneiden, in einem Bräter Öl erwärmen und kleine Hackbällchen bei milder Hitze direkt in das Öl spritzen.
  2. Bei starker Hitze rundum goldbraun anbraten und herausnehmen. Übrige Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett anbraten, 1/2 Tl Chiliflocken, 3 Tl Zucker und Tomatenmark kurz mitrösten. Tomaten und Lorbeer dazugeben, aufkochen lassen und Hackbällchen dazugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Evtl. mit Salz, Chiliflocken und Zucker süß-scharf nachwürzen. Die Hackbällchen mit Petersilie bestreuen.