Mandelkuchen

Mandelkuchen
Foto: C.Brusch
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 237 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Für 8 Stücke

Eier (Kl. M)

g g Zucker

g g Mandelkerne (gemahlen)

fein abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)

El El Mandelsirup

Salz

g g Speisestärke

g g geschälte, ganze Mandelkerne

Kapsel Kapseln Safranfäden (0,1 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Eigelb und 50 g Zucker in der Küchenmaschine sehr schaumig schlagen. Mandeln, Zitronenschale und 2 El Sirup zugeben und kurz weiterschlagen.
  2. Mit den Quirlen des Handrührers das Eiweiß mit 1 Prise Salz leicht anschlagen. Dann den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen und steif schlagen. Eischnee und Speisestärke abwechselnd locker mit einem Gummispatel unter die Mandelmasse heben.
  3. Den Boden einer Tarteform (22 cm Ø) mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen. Die ganzen Mandeln auf dem Teig verteilen.
  4. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 140 Grad) 35-40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Den restlichen Mandelsirup erwärmen, Safran zugeben, 4-5 Minuten ziehen lassen, bis sich der Sirup gelblich färbt. Kuchen mit dem Safran-Mandelsirup einpinseln.