Hack-Dog

Für jeden Tag 3/2005
Hack-Dog
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 974 kcal, Kohlenhydrate: 90 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel (mittelgroß)

g g gemischter Hack

g g Magerquark

Ei (Kl. M)

Tl Tl Salz

Tl Tl Pfeffer

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

El El Kartoffelpüree-Pulver

El El Öl

Salatgurke

Hotdog-Brötchen

El El Mayonnaise

El El Ketchup

Tl Tl Röstzwiebeln (dänische)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Mit Hack, Magerquark, Ei, 1/2 Tl Salz, 1/2 Tl Pfeffer, edelsüßem Paprikapulver und 1 El Kartoffelpüree-Pulver kräftig verkneten. Die Hackmasse evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  2. In einen Einweg-Spritzbeutel geben und acht 15 cm lange und 2 cm dicke Würstchen spritzen. Die Würstchen in 3 El Kartoffelpüree-Pulver wälzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackwürstchen bei mittlerer Hitze von allen Seiten 6-7 Min. goldbraun braten.
  3. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Salatgurke waschen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. Hotdog-Brötchen im Backofen nach Packungsanweisung aufbacken.
  4. Hotdog-Brötchen längs einschneiden und aufklappen. Jeweils 1 El Mayonnaise und 1 El Ketchup auf den Schnittflächen verteilen. Hackwürstchen, Tomaten- und Gurkenscheiben darauf verteilen. 1 El Ketchup darüber geben und jeweils mit Röstzwiebeln bestreuen.