Orient-Spieß

1
Aus Für jeden Tag 3/2005
Kommentieren:
Orient-Spieß
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Kalbsfilet
  • 1 Orange
  • 1 kleine Zwiebel
  • 0.5 rote Peperoni
  • 6 El Orangensaft
  • Salz
  • 0.25 Tl gemahlener Zimt
  • 4 El Öl
  • 100 g Couscous
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 548 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kalbsfilet längs in 4 Scheiben schneiden. Scheiben nochmals längs halbieren. Wellig auf 6 Holzspieße stecken. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln. Peperoni halbieren, entkernen und fein hacken. Peperoni, Zwiebeln, Orangensaft, 1 Prise Salz, Zimt und 2 El Öl verrühren.
  • Couscous nach Packungsanweisung mit kochendem Salzwasser übergießen und quellen lassen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleischspieße darin bei starker Hitze von jeder Seite 1-2 Min. braten. Salzen und pfeffern, mit 3 El der Peperonisauce ablöschen. Orangenscheiben in die restliche Sauce geben. Das Fleisch mit Couscous und Orangen servieren.