Schellfisch in Senfsauce

Schellfisch in Senfsauce
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Kochen, Fisch, Gemüse, Gewürze, Kräuter

Pro Portion

Energie: 378 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 58 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Möhre

g g Lauch

g g Knollensellerie

ml ml Weißwein

ml ml Fischfond

Lorbeerblätter

weiße Pfefferkörner

kg kg Schellfisch (küchenfertig, in 8 Scheiben)

ml ml Béchamelsauce (Tetrapack)

El El Dill

El El scharfer Senf

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhre, Lauch und Sellerie putzen und in 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Weißwein, Fischfond und 200 ml Wasser mit dem Gemüse, Lorbeerblättern und Pfefferkörnern aufkochen und 15 Min. bei mittlerer Hitze ziehen lassen.
  3. Schellfisch in den Fond setzen und knapp unter dem Siedepunkt 7 Min. ziehen lassen. Fisch und Gemüse herausnehmen und auf eine Platte legen. Mit einem feuchten Tuch bedeckt warm halten.
  4. 150 ml Fond abmessen und mit der Béchamelsauce aufkochen. Dill und Senf unterrühren und zum Fisch servieren.