Gebackener Apfel

11
Aus Für jeden Tag 3/2005
Kommentieren:
Gebackener Apfel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 säuerliche rote Äpfel (à 150 g)
  • 1.5 El Trockenfruchtmischung Exotic-Mix
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 30 g Marzipan
  • 6 El Milch
  • 1 El zerlassene Butter
  • 8 El Apfelsaft
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Pk. Vanillesaucenpulver
  • 2 El Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 772 kcal
Kohlenhydrate: 82 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Äpfel waschen, jeweils einen Deckel abschneiden und das Kerngehäuse großzügig herausschneiden.
  • Trockenfruchtmischung fein hacken. Toast fein würfeln. Marzipan fein reiben und mit der Milch glatt rühren. Trockenfrüchte, Toast und Marzipanmilch mischen und in die entkernten Äpfel füllen. Die Äpfel mit der zerlassenen Butter bestreichen und in eine feuerfeste Form setzen.
  • Apfelsaft über die Äpfel gießen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen.
  • Kokosmilch und 100 ml Wasser mischen. Aus Kokosmilch-Mischung, Vanillesaucenpulver und Zucker nach Packungsanweisung eine Sauce kochen. Heiß zu den Äpfeln servieren.