Bananasplit-Torte

42
Aus Für jeden Tag 3/2005
Kommentieren:
Bananasplit-Torte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • Für 16 Stücke
  • 0.25 l Milch
  • 2 Eier, Kl. M
  • 250 g Butter, weich
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 1 Obst-Tortenboden (200 g)
  • 4 El Aprikosenkonfitüre
  • 7 Bananen (ca. 800 g)
  • 2 El Zitronensaft
  • 6 El Rum oder Orangensaft
  • 100 g Schokoladenblättchen
  • 120 ml Schlagsahne
  • 5 El Schokoladensauce (Flasche)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 330 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch, Eier, 30 g Butter, Vanillezucker und Zucker in einem Topf gut mischen und unter Rühren aufkochen. In eine Schüssel füllen, abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren. Vom Obstboden den Rand abschneiden und diesen ca. 1/2 cm groß würfeln. Den Boden auf eine Platte setzen und einen Springformrand oder einen verstellbaren Tortenring darum setzen.
  • Boden mit der Konfitüre bestreichen. Bananen schälen, in 2 cm breite Stücke schneiden, mit dem Zitronensaft mischen und aufrecht in die Konfitüre setzen. Rum unter die Creme rühren. 220 g Butter mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig aufschlagen. Die Creme löffelweise auf langsamer Stufe unterrühren.
  • Biskuitwürfel und Schokoblättchen unter die Creme heben. Die Hälfte der Creme vorsichtig zwischen den Bananen verteilen, Rest darauf verstreichen. Torte 2 Std. kalt stellen, dann aus dem Ring lösen. Sahne steif schlagen und die Torte damit einstreichen. Mit Schokosauce garnieren.