Eierpüree

Für jeden Tag 4/2005
Eierpüree
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 602 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g mehligkochende Kartoffeln

Salz

ml ml Milch

El El Butter

Pfeffer

Muskat

Bund Bund Schnittlauch

g g Röstzwiebeln

Eier (Kl. S)

g g Gouda (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen, vierteln, in kochendem Salzwasser zugedeckt 20 Min. garen. Milch mit Butter, etwas Salz, Pfeffer und Muskat erwärmen. 3/4 des Schnittlauchs in feine Röllchen schneiden. Kartoffeln abgießen, im Topf offen auf der ausgeschalteten Platte ausdampfen lassen.
  2. Durch eine Kartoffelpresse drücken oder fein zerstampfen. Die heiße Milchmischung nach und nach mit einem Kochlöffel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Schnittlauchröllchen und Röstzwiebeln unterheben. In 2 gefettete Auflaufformen (à 15x15 cm Ø oder 1 Form von ca. 30 cm Länge) streichen. Mit einem Löffelrücken 4 Mulden hineindrücken. Eier hineinschlagen und mit dem Käse bestreuen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 22-25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Übrigen Schnittlauch in lange Röllchen schneiden, mit etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.