VG-Wort Pixel

Spiegelei-Törtchen

Für jeden Tag 4/2005
Spiegelei-Törtchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 705 kcal, Kohlenhydrate: 86 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Für 6 Stück

1

Dose Dosen Aprikosen (425 g EW)

3

El El Zitronensaft

3

El El Zucker

20

g g Speisestärke

50

g g weiße Schokolade

12

Tartelette-Böden (à 5 cm Ø)

130

ml ml Schlagsahne

0.5

Pk. Pk. Vanillezucker

0.5

Pk. Pk. Sahnefestiger

evtl. Pistazienkerne zum Bestreuen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aprikosen abtropfen lassen. Den Saft auffangen und mit Wasser und Zitronensaft auf 250 ml auffüllen. Aprikosen in Spalten schneiden. 200 ml Saft und Zucker zum Kochen bringen. Restlichen Saft und Speisestärke glatt rühren und unter den kochenden Saft rühren. Die Aprikosen zugeben, umrühren und aufkochen. Abkühlen lassen.
  2. Weiße Schokolade fein hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Innenseite von den Tartelette-Böden mit der Schokolade bestreichen und fest werden lassen. Kaltes Aprikosenkompott auf die Tartelette-Böden verteilen.
  3. Schlagsahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit einer kleinen Lochtülle füllen und um jedes Törtchen einen Tupfenkranz spritzen. Evtl. mit einigen gehackten Pistazienkernen bestreuen.