VG-Wort Pixel

Curry-Eiersalat

Für jeden Tag 4/2005
Curry-Eiersalat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Eier (Kl. M)

0.5

Brathähnchen (fertig vom Imbiss)

0.5

Mango (mittelgroß)

1

Knoblauchzehe

4

Stiel Stiele glatte Petersilie

3

Frühlingszwiebeln

150

g g Sahnejoghurt

5

El El Milch

3

El El Zitronensaft

2

El El mildes Currypulver

0.5

Tl Tl Koriander (gemahlen)

0.5

Tl Tl Cayennepfeffer

Pfeffer

8

geputzte Salatblätter


Zubereitung

  1. Eier mit einem Eierpiekser anstechen und in kochendem Wasser 9-10 Min. hart kochen. Abschrecken und vollständig abkühlen lassen. Fleisch vom Brathähnchen häuten, abzupfen und in kleine Stücke schneiden. Mango in dünne Spalten schneiden.
  2. Knoblauchzehe und glatte Petersilie fein hacken. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Sahnejoghurt, Milch, Zitronensaft, Currypulver, Koriander, Cayennepfeffer, Petersilie und Knoblauch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Eier pellen und grob würfeln. Eier, Mango und Hähnchenfleisch mit 6-8 geputzten Salatblättern und der Sauce anrichten.