Curry-Eiersalat

15
Aus Für jeden Tag 4/2005
Kommentieren:
Curry-Eiersalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 0.5 Brathähnchen (fertig vom Imbiss)
  • 0.5 mittelgroße Mango
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 5 El Milch
  • 3 El Zitronensaft
  • 2 El mildes Currypulver
  • 0.5 Tl gemahlener Koriander
  • 0.5 Tl Cayennepfeffer
  • Pfeffer
  • 8 geputzte Salatblätter

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 270 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier mit einem Eierpiekser anstechen und in kochendem Wasser 9-10 Min. hart kochen. Abschrecken und vollständig abkühlen lassen. Fleisch vom Brathähnchen häuten, abzupfen und in kleine Stücke schneiden. Mango in dünne Spalten schneiden.
  • Knoblauchzehe und glatte Petersilie fein hacken. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Sahnejoghurt, Milch, Zitronensaft, Currypulver, Koriander, Cayennepfeffer, Petersilie und Knoblauch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Eier pellen und grob würfeln. Eier, Mango und Hähnchenfleisch mit 6-8 geputzten Salatblättern und der Sauce anrichten.
nach oben