Goldtaler

Für jeden Tag 4/2005
Goldtaler
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 411 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g säuerliche Äpfel (z. B. Boskop, Cox Orange)

El El Zitronensaft

g g Ingwer (frisch)

ml ml Apfelsaft

Salz

El El Zucker

g g Kartoffeln

g g Möhren

Ei (Kl. M)

El El Mehl

Pfeffer

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und quer in Spalten schneiden, mit dem Zitronensaft in einem Topf mischen. Ingwer schälen, fein raspeln und mit dem Apfelsaft zu den Äpfeln geben. Mit 1 Prise Salz und Zucker würzen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 7-8 Min. leise kochen lassen.
  2. Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. Auf einer groben Reibe raspeln. Die Raspel gut ausdrücken, in einer Schüssel mit Ei, Mehl, 1/2 Tl Salz und etwas Pfeffer gründlich mischen.
  3. In einer beschichteten Pfanne (28 cm Ø) 2 El Öl erhitzen. Für jeden Puffer 1 El Kartoffelmasse hineingeben und mit einem Löffelrücken flach drücken. Bei mittlerer Hitze 3 Min. von jeder Seite knusprig goldbraun braten. Fertige Puffer auf einem Blech im Ofen bei 100 Grad warm halten. Übrige Puffer in 2-3 weiteren Portionen braten. Apfelkompott evtl. mit einigen roten Apfelwürfeln garnieren und dazu servieren.