Gefülltes Hähnchenbrustfilet

5
Aus Für jeden Tag 4/2005
Kommentieren:
Gefülltes Hähnchenbrustfilet
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Topf Basilikum
  • 150 g Ricotta
  • 1 Eigelb, Kl. M
  • 5 El Semmelbrösel
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 150 g)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 354 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2/3 vom Basilikum abzupfen und hacken, mit der Ricotta, Eigelb, Semmelbröseln und Knoblauch mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In jedes Hähnchenbrustfilet eine tiefe Tasche schneiden. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta-Masse in die Taschen füllen, Filets mit Holzspießchen zusammenstecken.
  • Frühlingszwiebeln putzen, in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Paprika putzen und in breite Stücke schneiden. Öl in einer Grillpfanne oder einer beschichtete Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum scharf anbraten. In eine Auflaufform setzen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 13-15 Min. fertig garen.
  • Gemüse in der Pfanne anbraten, mit der Brühe ablöschen, zugedeckt 4-5 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Hähnchenbrustfilets und restlichem Basilikum servieren.