Kalbsmedaillons

Kalbsmedaillons
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 651 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln (klein)

g g Kohlrabi

Zwiebel

g g Butter

Salz

weißer Pfeffer

ml ml Gemüsebrühe

g g Schmand

El El Öl

Kalbsmedaillons (à 60 g)

g g Rauke

g g Kräuterbutter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen, längs halbieren und in kaltes Wasser legen. Kohlrabi putzen und in walnussgroße Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf in der Butter glasig dünsten. Kartoffeln und Kohlrabi dazugeben und 2 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Gemüsebrühe angießen und alles zugedeckt 20 Min. bei mittlerer Hitze garen. Kurz vor Ende der Garzeit den Schmand unterrühren.
  4. Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsmedaillons salzen und pfeffern. Im heißen Fett bei starker Hitze von jeder Seite 3 Min. braten. Rauke waschen und trockenschleudern. Am Ende der Garzeit unter das Gemüse mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Medaillons mit Kräuterbutter und dem Gemüse servieren.